Aktuelles

 

Projekt Digitale Dörfer

Die Digitalisierung kann das Leben auf dem Land attraktiver machen und den Auswirkungen des demografischen Wandels und der Landflucht entgegen wirken. Im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz erprobt das Fraunhofer-Institut für experimentelle [...] weiterlesen

BITKOM: Der ECM Trend-Check 2015

Informationen spielen zukünftig eine immer größere Rolle in Organisationen. Digitalisierung und Automatisierung erfassen zunehmend weitere Anwendungsbereiche und führen zu neuen Geschäftsmodellen. Dabei spielt das Enterprise Content Management eine [...] weiterlesen

IT & Business 2015: eIDAS

In einer Podiumsdiskussion auf der IT & Business 2015 beschäftigen sich Experten aus dem Bitkom am 1.10.2015 mit den Auswirkungen der eIDAS für Hersteller und Anwender. Herr Dr. Siegfried Kaiser der ITOB GmbH war Mitglied dieser Diskussionsrunde. [...] weiterlesen

TR-ESOR

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat am 3.2.2015 die Version 1.2 der TR-ESOR (TR 03125) veröffentlicht (https://www.bsi.bund.de/DE/Publikationen/TechnischeRichtlinien/tr03125/index_htm.html). Kryptografisch signierte [...] weiterlesen

SIDOC

Die ITOB begleitet auch weiterhin das CTIE (der zentrale IT-Dienstleister des luxemburgischen Staates) bei der Einführung seiner zentralen DMS-Lösung SIDOC - im Januar 2015 erfolgte der Zuschlag im Rahmen der Ausschreibung "Assistance à la maîtrise [...] weiterlesen

FTVI & FTRI 2016

Erneut beteiligt sich die ITOB bei der Organisation der FTVI & FTRI: als Mitglied des Organisationskomitees unterstützt Dr. Siegfried Kaiser aktiv die inhaltliche Gestaltung und Organisation der Fachtagung. Die gemeinsame Fachtagung [...] weiterlesen

eIDAS

Das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union haben eine Verordnung über die elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt (eIDAS) erlassen. Sie ist zum 17.9.2014 in Kraft getreten. [...] weiterlesen

Die ITOB unterstützt die Landeshauptstadt Wiesbaden bei der Einführung der eAkte

Die ITOB unterstützt die Landeshauptstadt Wiesbaden bei der Einführung der eAkte. Weitere Informationen zum Projekt eAkte finden sich in der Pressemitteilung der Stadt Wiesbaden: Pressemitteilung LHW eAkte 11.10.2011.pdf.

ePR Rheinland-Pfalz

Die Mehrheit der Standesämter in Rheinland-Pfalz führt die Personenstandsregister von der Öffentlichkeit unbemerkt inzwischen elektronisch. Damit erfüllen sie die Vorgaben der Reform des Personenstandsrechts aus dem Jahr 2008 und legen den Grundstein [...] weiterlesen

FlexiDok

Die Anbindung zwischen VBS/DMS und externen Systemen ist häufig komplex und schwer wartbar, daher hat die ITOB das Konzept "FlexiDok" entwickelt. Ein erstes Modul zur automatischen Übernahme der Primär- und Metadaten aus der Scan-Software in ein DMS [...] weiterlesen

1 2 >